Nabelschau



Mein hiesiges Leben ...


Neben der Beschäftigung mit spirituellen Seinszuständen führe ich ein recht bodenständiges Leben, welches mit Familie , Gruppenprozessen,  Arbeit , Natur und weltlichem Getümmel erfüllt ist.

Die Brötchen verdiene ich in Teilzeit seit knapp 30 Jahren  im öffentlichen Dienst. Entsprechende sozialpädagogische und verwaltungstechnische Qualifizierungen ebneten mir diesen Weg. 

In späteren Jahren bildete ich mich vorrangig systemisch orientiert, psychologisch und im Kommunikationsbereich weiter. 

Ehrenamtlich wirke ich in mehreren Kontexten mit wie z.B federführend bei der Organisation und Durchführung des jährlichen Sommertreffens der Integralen Mitteldeutschlands ,  beim Celebrate Life Festival , in überregionaler Netzwerkarbeit durch Vorstandstätigkeit im Humanity Team Deutschland  und auch durch Leitung einer  Praxisgruppe für transparente Kommunikation in Halle ( Saale ).

Ebenso bereitet mir die Gestaltung vorrangig musikalischer Veranstaltungen u.a. im Teutschen Theater Teutschenthal und in unterschiedlichen Betreuungseinrichtungen Freude.

Danke an alle, die mich lehren und die von mir lernen


... dieses gilt vor allem meinen geistigen Lehrern ,  meiner Familie, den langjährigen Weggefährten von   Ein  Kurs in Wundern,  den  wachen Gestaltern aus dem integralen Umfeld, vom Humanity Team, aus den Gruppen mit Christian Meyer  sowie den Pionieren aus dem Feld um Thomas Hübl.


Besonders danken möchte ich meiner aktuell wichtigsten Reisebegleiterin Ruth Huber. Wertvolles Wissen und Zugang zu neuen Daseinsdimensionen würde mir durch Ihre aufrichtige Unterstützung zuteil .


empfohlene Buchtitel  :

Rückerinnerung - Bewußtsein gewinnt, wer sich erinnert

Erleuchtung ist erreichbar - praktische Schritte

Gestrandete Engel


mehr Informationen dazu unter :     https://ruth-huber.ch/de